Frauentanzschule Köln geht online mit neuer Homepage | Swinging Sisters

Köln, 08.03.2012, Ansprechpartnerin: Claudia Reger, T 0221 / 283 63 78

Frauentanzschule Köln geht online mit neuer Homepage

Pünktlich zum Weltfrauentag geht die Frauentanzschule Köln mit einer neuen Homepage online. Nur wenige Tage vor ihrem großen Ball für alle Frauen in Köln und Umgebung am 10. März, zeigen sich die Swinging Sisters nicht nur bei ihrem Auftritt, sondern auch Online in einem neuen Kostüm. Und dass dieses wichtig ist, betont die Equality-Weltmeisterin, Turniertänzerin und Tanzschulinhaberin, Claudia Reger, immer wieder: „wir machen ja auch nicht nur Tanzschritte, sondern legen natürlich Wert auf Wirkung und Aussehen“.

Die neue Homepage ist darum moderner und funktionaler, sie bietet übersichtlich das komplette Kursangebot und alle öffentlichen Veranstaltungstermine, aber auch jede Menge Extras. So hat u. a. die beliebte Tanzbörse der Kölner Frauentanzschule – datengeschützt natürlich – ein neues Aussehen und hilft schnell bei der Suche nach der richtigen Tanzpartnerin. „Wir richten uns an alle Frauen, die Lust haben, gemeinsam mit anderen Frauen sportlich und mit Musik ihre Freizeit zu verbringen“, erklärt Reger. Das Angebot sei keineswegs nur für lesbische Frauen, „zu uns kann jede Frau kommen, die Lust hat zu tanzen.“

Erstmals ist auch etwas über die Geschichte und das Konzept der bald zehn Jahre alten und ersten reinen Frauentanzschule in Nordrhein-Westfalen zu lesen. „Emotion, Vertrautheit und Professionalität“, das wollten wir auch mit unserer neuen Homepage, so Claudia Reger, der vor allem eines wichtig ist, dass sich die Frauen wohl fühlen in ihrer Tanzschule.
www.swinging-sisters.de

Veröffentlicht am: 
Donnerstag, 8 März, 2012