Swinging Sisters | Swinging Sisters
Banner

Einen Raum für sich zu haben und als gleichgeschlechtliches Paar in Gesellschaft anderer Frauen zu tanzen, bewog die Swingings Sisters zu ihrer Gründung im Jahr 2003.
Die Eröffnung einer Frauentanzschule Köln war in der Folge ebenso konsequent wie mutig. Die Tanzschule bietet Frauen seither die Gelegenheit, sich frei zu bewegen und genau das zu tun, was viele tanzbegeisterte, engagierte und sportliche Frauen wollen: Tanzen mit Frauen.

Equality-Dancing ist die Idee auf der die erste und einzige reine Frauentanzschule in Nordrhein-Westfalen begründet ist. Tanzinteressierte Frauen, die wählen wollen, ob sie beim Tanzen führen oder folgen und tanzbegeisterte Frauen, die diese Rolle im gleichgeschlechtlichen Paar ab und an wechseln wollen, lernen dies in der Kölner Frauentanzschule: Jive, Rumba und ChaCha sind für den Rollentausch beim Tanz ebenso geeignet wie Langsamer Walzer, Quickstep oder Slow Fox.